frozen-conflicts-map

28. September

Man kann es nicht oft genug wiederholen: wenn Steinmeier oder Gabriel Deals mit Russland suchen, die auf Kosten derjenigen Staaten gehen, die zwischen Deutschland und Russland liegen, dann knüpft das nicht an Willy Brandts Ostpolitik der sechziger und siebziger Jahre an, sondern and die Ostpolitik Ribbentrops im zweiten Weltkrieg.
 
Heute vor 77 Jahren wurde der Deutsch-Sowjetische Grenz- und Freundschaftsvertrag geschlossen. Darin haben Hitler und Stalin Litauen gegen Lublin und Teile Warschaus eingetauscht. Deutsche Truppen waren wenige Wochen zuvor weiter nach Osten vorgestoßen, als mit der Sowjetunion im Hitler-Stalin-Pakt vereinbart. Demnach hätten diese Städte von der Sowjetunion eingenommen werden sollen. Um sie dafür zu entschädigen, bekam die Sowjetunion das noch nicht besetzte Litauen.
 

Continue reading “28. September”

14322777_1204903379533015_3104861935493662885_n

17. September

“Тут был русский мир” steht auf der Brücke, “Die Russkij Mir war hier”. Der Minderheitenschutz ganz besonderer Art der heute den 77. Jahrestag feiert, a.k.a. Russkij Mir, war dort wo Steinmeier und Ayrault kürzlich auch waren.
Russkij Mir ist ein Schlagwort für das, was Putin auf einer Pressekonferenz im März 2014 verkündete, nachdem russische Spezialeinheiten ohne Hoheitszeichen die Krim besetzten:
“Wir sind besorgt wegen der Orgien der Nationalisten, Extremisten und Antisemiten in der Ukraine. […] Wenn wir das sehen, verstehen wir die Sorgen der ukrainischen und russischen Bürger der Ukraine und der russischsprachigen Bevölkerung im Süden und im Osten der Ukraine […] Deswegen [..] behalten wir uns das Recht vor, alle verfügbaren Mittel einzusetzen, um diese Menschen zu schützen.”

Continue reading “17. September”